Wie Rihanna ein positives Vorbild für Jugendliche sein kann

Kinder sind heute im Fadenkreuz moderner Medien gefangen. Technik ist ihr Babysitter-Reality TV, Nacktfotos im Internet, bizarre Videos auf YouTube, verführerische SMS. Es ist Zeit, dass diese jungen Menschen stattdessen Vorbildern ausgesetzt werden, die das Potenzial haben, sie zu inspirieren, das Richtige zu tun. Aber anstatt Symbole der Stabilität, finden sie andere Jugendliche durch ihre eigenen Krisen leben. Am Tag der Grammys, RB Sänger Chris Brown angeblich schlug seine Freundin, Popstar Rihanna, nach einer Auseinandersetzung über Textnachrichten, die Brown von erhalten eine andere Frau. Experten, Blogger und Reporter wägen ab. Einige unterstützen Rihanna und wollen das Opfer nicht beschuldigen. Andere wollen, dass sie sich der Situation frontal stellt und einen starken Standpunkt einnimmt. Rihanna ist jung, talentiert und an der Spitze der Charts. Sie ist auch ein mögliches Beispiel für unsere Jugend. Aber zuerst muss sie sich selbst heilen. Oprah Winfrey schlug vor, dass Rihanna etwas Zeit und Beratung bekommen sollte. Was folgt, sind Ideen, die sie sich zu Herzen nehmen könnte – und als Sprecherin für alle jungen Frauen und Männer, die zu ihr aufschauen.

1. Mach einen Schritt zurück und pass auf dich auf. Du verdienst etwas Zeit alleine. Und die Chance, sowohl physisch als auch emotional sicher zu sein. Dies wird Ihnen helfen, die Details Ihrer Situation aus einem anderen Blickwinkel zu sehen. Wenn Sie Ihre innere Stimme hören, können Sie beruhigt sein, wenn Sie Ihre grundlegenden Charakterstärken erkennen. Konzentriere dich darauf, was wichtig ist, wenn du versuchst, Kernwerte und persönliche Ideale in dein Leben zu integrieren.2. Erkunden Sie Ihre negativen Emotionen. Wenn das Vertrauen gebrochen ist, wenn Sie oder Ihr Partner schlechte Entscheidungen getroffen haben, kann es zu einer Zunahme von Frustration, Wut oder Enttäuschung kommen, sogar zu Verzweiflung, wenn Sie sich bemühen, sich an die neue Realität anzupassen. Es kann sich zeigen, wie sehr du dich verändert hast und wie weit du auseinander gewachsen bist. Und Sie werden sehen, welche Schritte als nächstes zu Ihrem eigenen Vorteil zu nehmen sind. Holen Sie sich die Hilfe, die Sie jetzt brauchen. Finde einen individuellen Therapeuten oder Lebensberater, der deine Heilung leiten wird, während du entscheidest, wie du vorwärts kommst. Es ist wichtig, positive Selbstachtung, Selbstvertrauen und die dafür notwendigen Fähigkeiten zu entwickeln. Die Therapie sollte sich auf Bereiche wie kognitive Verhaltensänderung, Kommunikation, Ärgermanagement, Stressreduktion und Kontrollstrategien konzentrieren. Bleiben Sie so lange in Behandlung, wie Sie brauchen, um herauszufinden, was zu tun ist.4. Erkennen Sie den Wert der Unterstützung von anderen. Mit Freunden und Familie zu sprechen, kann deine Bedürfnisse klären, während du deine Gefühle durcharbeitest. Das Hören einer zweiten oder dritten objektiven Meinung wird Ihnen weitere Einblicke, Richtung und Ermutigung geben. Finde die Perspektive, um zu wachsen. Ob Sie in einer Krise ins Gesicht getroffen werden, sich auf Veränderungen in Ihrer Identität einstellen oder einen langsamen Übergang in das nächste Kapitel Ihres Lebens machen, erwarten Sie eine Kaskade von Gefühlen – Angst, Verlangen, Groll, Traurigkeit, Angst , schließlich ein Gefühl der Freiheit. Die emotionale Achterbahnfahrt ist normal. Wenn Sie die Kraft haben, zurückzutreten, tief durchzuatmen und sich der Situation zu stellen, können Sie nicht anders, als von den Herausforderungen zu wachsen.

6. Suche nach tieferer Bedeutung in deinem Leben. Wenn Sie sich selbst neu definieren, kann dies dazu führen, dass Sie sich allmählich stärker fühlen. Indem Sie die Person annehmen, die Sie werden, werden Sie in der Lage sein, Angst vor Alleinsein zu haben und sich darüber aufgeregt zu fühlen, was in Ihrer Zukunft bevorsteht.Rihannas Situation wurde vor dem Gericht der öffentlichen Meinung verhandelt. Und es scheint nicht, dass jemand dafür ist, dass sie Chris zurücknimmt. Es muss hart für sie sein, ein öffentliches Gesicht in privaten Schmerzen zu sein. Aber sie hat es mit einer Realität zu tun, über die alle Teenager informiert werden müssen – dass körperlicher und emotionaler Missbrauch gefährlich ist. Rihanna hat die Plattform, um die Vorteile intelligenter Entscheidungen zu demonstrieren. Und sie kann in ihrem eigenen Interesse handeln, für sich selbst und für all die jungen Fans, die sie bewundern und ihr jede Bewegung beobachten. © 2009, Ihr Mentor Center

Phyllis Goldberg, Ph.D ist der Gründer von http://HerMentorCenter.com, eine Website für Midlife-Frauen und http://NourishingRelationships.blogspot.com, ein Blog für die Sandwich-Generation. Sie veröffentlicht einen kostenlosen monatlichen Newsletter und ist Autor eines in Kürze erscheinenden Buches über Familienbeziehungen. Als Psychotherapeutin hat sie über 25 Jahre Erfahrung in der Praxis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.